Hotline 07720-9949190 Kostenloser Testzugang NEU! Kostenlose, persönliche online Präsentation buchen

Freiplatz-Buchung

Freiplatz-Buchung


Wir bieten bei der Freiplatz-Buchung inzwischen mehrere Lösungen zur Auswahl

Das kommt daher, dass viele Clubs hier unterschiedliche Ansätze haben.

Manche Clubs setzen mehr auf die Buchung vor Ort um das gemeinschaftliche Vereinsleben zu fördern.
Dazu bietet sich alleinstehend oder auch kombiniert mit Onlinebuchung unser System "Active-Board", eine Touchscreen-Lösung für vor Ort, an.

Andere Clubs setzten, nicht zu letzt wegen Corona, eher auf die komplette Online-Buchung im Web.

Beide Ansätze sind nachvollziehbar und so bieten wir auch beide Lösungswege für unsere Kunden an.
Active-Court ist seit 2003 am Markt und hat hier viele Erfahrugen in fast 20 Jahren Produktion von Buchungssystemen!

1. Die Online-Buchung im Fokus
Hier können die Buchungen beqeuem am PC oder Smartphone gemacht werden. Natürlich verbunden mit beliebigen Restriktionen.
Zu den gänghigen Restriktionen mehr unterhalb.

In der Regel bucht hier ein Spieler und wählt Spieler 2, oder beim Doppel Spieler 2+3, aus einen Dropdown-Menü aus.
Man gibt einfach einen oder zwei Buchstaben des Spieler- Namens ein und wählt den passenden Spieler aus.

Selbstverständlich steht auch einer Mischung aus beiden Systemen nichts entgegen.

2. Active Board - Die Vor Ort Buchung im Fokus
Active Board steht für ein elektronisches Stecktafelsystem auf Touchscreenbasis.

Bei vielen Tennisclubs ist das in die Jahre gekommene Stecktafelsystem für die Belegung der Freiplätze mittlerweile ein Auslaufmodell. Mit „Active Board“ hat die Forumedia GmbH auch hier eine zeitgemäße, übersichtliche und technisch ansprechende Lösung gefunden, die optisch an das alte Stecktafelsystem erinnert und ebenfalls komfortabel Online gesteuert werden kann. Diese Entwicklung ist für viele Clubs von großem Interesse.

Zusätzlich können Sie aber auf Wunsch auch bequem im Internet buchen. Daraus ergeben sich viele unterschiedliche Möglichkeiten
Selbstverständlich steht auch einer Mischung aus beiden Systemen nichts entgegen.
Auch ist es möglich, dass nur manche Pätze online gebucht werden können, andere nur am Touchscreen.




Die Anforderungen an die Außenplatz Buchung sind andere als bei der Hallenplatz-Buchung. Die Gebühren für Vereinsmitglieder sind hier einmalig für das ganze Jahr und nicht pro Stunde. Es geht hier im Gegenteil zur Halle also darum die verfügbaren Spielzeiten fair zu regeln.

Wir bieten hier verschiedene, sinnvolle Restriktionen an, damit das möglich ist:

Beispiele für Buchungsmöglichkeiten und Restriktionen:


a) Spieler 1 bucht für Spieler 2 (ggf. beim Doppel 3+4) mit und wählt diese bei der Buchung mit aus.

b) Es müssen zwei Spieler für eine Stunde buchen.  Spieler 1 kann z.B. im Internet buchen, Spieler 2 muss die Buchung vor Ort am Touchscreen bestätigen. Wenn eine Stunde bis X Minuten nach Spielbeginn nicht vom Spieler B  bestätigt wurde, wird die Buchung gelöscht. (Optional einstellbar)

c) Spieler können nur die Plätze buchen, die Ihnen freigeschaltet wurden. (Optional einstellbar)
Zum Beispiel Schüler und Studenten dürfen nur zu gewissen Uhrzeiten buchen

d) Spieler können immer eine Stunde im System buchen, diese Stunde muss dann erst abgelaufen/abgespielt sein oder storniert  werden um eine weitere Stunde zu buchen. (Die Einstellung kann natürlich auch auf 2 oder mehr Stunden pro Spieler eingestellt werden)

e) Gastspielerregelungen: Gastspieler dürfen z.B. nur mit Mitgliedern spielen, dann trägt das Mitglied Namen und Telefonummer des Gastes z.B. im Kommenarfeld ein. So sind sind Daten auch z.B. für die Corona-Verordnung transparent. Alternativ können Gäste auch einen eigenen Account bekommen und selbst buchen. Dann erhalten diese Gäste einen Aufschlag der abgerechnet wird. 

Bei jedem Club läuft das etwas anders, wir helfen Ihnen gerne und beraten Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch.


Auf der rechten Seite finden Sie Screenshots und Bilder zu unserer elektronischen Stecktafel auf Touchscreenbasis sowie zur Web- und
Smartphone-Version. Unterhalb ein Beispiel zur Auswahl im Freiplatzsystem von weiteren Spielern beim Doppel.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu System und Hardware.

 

Abb.:
Spieler 1 wählt seine Doppelpartner aus. Alle Spieler sind damit erst wieder nach dieser Stunde berechtigt, eine weitere Stunde zu buchen (Beispiel)
Viele unterschiedliche Restriktionen sind möglich.
 

Galerie

  • Active-Board Buchung
  • Touchscreenbedienung Active Board
  • Freiplatz-Buchung-WEB
  • Touchscreen-Active Board-Kalender
  • Touchscreen-Active-Board-PINTAST
  • Tennis-Aussenplatz-Buchung-Board-TABB
  • Tennis-Aussenplatz-System-Login-Touchscreen
  • Tennis-Aussenplatz-System-Board